Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weitere

Quelle: https://www.erecht24. de

Grinch-Verfolgungsjagd und Waffelessen

Winterwanderung

Hallo liebe Hirschfreunde. Na da war ja wieder mal was los im Wolletzwald am 8. Dezember. Eigentlich wollte ich mich ja bloß mit dem Weihnachtsmann treffen. Doch dann haben doch glatt der Grinch und seine Elfe dem Weihnachtsmann die Geschenke geklaut. Bloß gut das so viele Kinder mit dabei waren und wir den Spuren der Bösewichte folgen konnten. Mit Schneebällen und Weihnachtsgedichten bombardiert wurden die beiden schließlich besiegt und die Geschenke zurückgegeben. Zum Dank gab es für alle großen und kleinen Teilnehmer Bockwurst, Glühwein, Tee und frisch gebackene Waffeln. Die Kinder bekamen ein Weihnachtsgeschenk und die Erwachsenen eine Mini-Eule der Jugendtöpferei Angermünde als Andenken. Zurück gings dann zu Fuß oder wer wollte per Bus.

Für den Sonntag war eigentlich die Premiere für das neue Hirschpuppen-Theaterstück „Hannibal und der Schatz vom Mündesee“ geplant. Aber unser Theatertransporter ist leider im Schnee steckengeblieben. Aber das wird auf jeden Fall nachgeholt. Hirschehrenwort.

Ich und das ganze Team von Hirschschwimmen e.V. wünscht Euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Euer Hannibal, der Angerhirsch

Winterwanderung und Weihnachts-Puppentheater

Zwei tolle Events mit Hirsch Hannibal und Co.

Mit einer besonderen Wanderung und einer neuen Aufführung des Hirsch-Puppentheaters lädt der Verein Hirschschwimmen e.V. zu zwei besonderen Aktionen zum Jahresausklang ein.


Winterwanderung

Am Samstag, dem 8. Dezember, startet um 14 Uhr die Winterwanderung durch den Wolletzseewald. Wieder einmal trifft sich Hirsch Hannibal in geheimer Mission mit dem Weihnachtsmann. Doch diesmal hat es der Weihnachtsmuffel, der Grinch, auf die Weihnachtsgaben abgesehen. Damit Weihnachten gerettet wird, müssen alle, besonders die kleinen Teilnehmer, mithelfen. Zum Dank gibt es für alle Gäste Tee, Glühwein, Bockwurst und eine ganz besondere Weihnachtsleckerei. Für alle Freunde der Regionalgeschichte wird Hirsch Hannibal alias Steffen Tuchscherer die Geschichte der Mühlen am Wolletzsee und andere See-Episoden erzählen. Die Rückfahrt wird über einen Bus organisiert. Wer mitmachen möchte, kann sich beim Tourismusverein Angermünde, bei den Marktfotografen, am Cafe Seeblick oder direkt unter 0162 82 15 124 anmelden.

Kosten: Erwachsene: 8,00 Euro, Kinder: 3,50 Euro.
Treffpunkt: "KiTa Knirpsenland" in der Pestalozzistraße Ecke Gustav-Bruhn Straße

 Puppentheater mit neuem Stück

„Hirsch Hannibal und der Schatz am Mündesee“ heißt die neue Aufführung  des Hirsch-Puppentheaters. Hirsch Hanni, die Gräfin vom Mündesee und der Casper begeisterten schon viele kleine Zuschauer mit ihren Abenteuern rund um Angermünde. In dem neuen Stück gräbt Hanni nach einem Schatz am Mündesee und erhält dabei eher haarsträubende Hilfe von der Wildschweindame Bärbel. Außerdem heckt die Gräfin vom Mündesee einen Streich aus und wir lösen das Geheimnis auf, was der Casper mit drei Jahren gemacht hat. Neugierig? Also einfach vorbeischauen und die Premiere miterleben. Das Theater gastiert am 9. Dezember  um 17 Uhr  in der „Heilig-Geist-Kapelle“ Angermünde, Ecke Kloster- und Berliner Straße. Der Eintritt ist frei.

Auf „Zombi-Jagd“ mit Hirsch Hannibal

Hallo Leute! Am 6. Oktober ist es mal wieder soweit. Euer Hirsch Hannibal dreht wieder seine berüchtigte Nachtrunde um den Mündesee. Wer mich begleiten will, der braucht in dieser Nacht eiserne Nerven, eine gute Lampe oder Lampion und muss notfalls schnell wegrennen können. Denn irgendwo im Dickicht sollen ja die „Untoten“, in Fachkreisen auch „Zombis“ genannt, lauern. Also macht euch auf eine gruselige Nacht gefasst. Natürlich mit vielen Überraschungen für die großen und kleinen Teilnehmer. einem Blutpicknick und frischem Fleisch auf dem Grill. Natürlich werde ich auch einige schöne Schauergeschichten aus der Region zum Besten geben. Also mit gewandert und mit gegruselt. Los geht’s um 18 Uhr an der Mündesee-Promenade am Krötenberg. Anmeldungen können im Cafe Seeblick, bei den Marktfotografen, beim Tourismusverein Angermünde und unter 0162 82 15 124 abgegeben werden. Preis für Erwachsene: 8,00 Euro, Kinder: 3,50 Euro.

15.09.2012 Hirschwanderung

Am 15. September startet pünktlich um 15 Uhr, am Spielplatz Piratenschiff, die nächste Wanderung rund um den See. Mit Picknick, Grill, einem kleinen Spielchen und natürlich mit Hirsch Hannibal. Wer  mitwandern möchte, meldet sich bitte rechtzeitig beim Tourismusverein Angermünde, bei den Marktfotografen, am Café Seeblick oder direkt unter 0162 82 15 124 an.