Grinch-Verfolgungsjagd und Waffelessen

Winterwanderung

Hallo liebe Hirschfreunde. Na da war ja wieder mal was los im Wolletzwald am 8. Dezember. Eigentlich wollte ich mich ja bloß mit dem Weihnachtsmann treffen. Doch dann haben doch glatt der Grinch und seine Elfe dem Weihnachtsmann die Geschenke geklaut. Bloß gut das so viele Kinder mit dabei waren und wir den Spuren der Bösewichte folgen konnten. Mit Schneebällen und Weihnachtsgedichten bombardiert wurden die beiden schließlich besiegt und die Geschenke zurückgegeben. Zum Dank gab es für alle großen und kleinen Teilnehmer Bockwurst, Glühwein, Tee und frisch gebackene Waffeln. Die Kinder bekamen ein Weihnachtsgeschenk und die Erwachsenen eine Mini-Eule der Jugendtöpferei Angermünde als Andenken. Zurück gings dann zu Fuß oder wer wollte per Bus.

Für den Sonntag war eigentlich die Premiere für das neue Hirschpuppen-Theaterstück „Hannibal und der Schatz vom Mündesee“ geplant. Aber unser Theatertransporter ist leider im Schnee steckengeblieben. Aber das wird auf jeden Fall nachgeholt. Hirschehrenwort.

Ich und das ganze Team von Hirschschwimmen e.V. wünscht Euch allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Euer Hannibal, der Angerhirsch